MeditationskurseNews & EventsPresseGlossar
graphic element
HOME : Anfang : SELBSTVERWIRKLICHUNGMeditationsübung Fortsetzung 2
Seite DruckenSeite Drucken
Seite SchickenSeite Schicken

Legen Sie Ihre rechte Hand auf die Stirn, und drücken Sie leicht auf die Schläfen. Sagen Sie mehrmals aufrichtig: Shri Mataji, ich verzeihe allen und auch mir selbst!

Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihren Hinterkopf. Sagen Sie mehrmals, aber ohne sich schuldig zu fühlen: Shri Mataji, ich bitte um Verzeihung für alle Fehler, die ich bewusst oder unbewusst begangen habe!

Nun schließen Sie die Augen, legen Sie mit gespreizten Fingern Ihre rechte Handinnenfläche auf den Scheitel und drücken Sie fest auf diese Stelle. Massieren Sie im Uhrzeigersinn Ihre Kopfhaut und bitten Sie: Shri Mataji, bitte gib mir die Selbstverwirklichung!

Probieren Sie ob Sie Ihre Kundalini als kühle Brise über dem Scheitel und auf den Handflächen spüren.

Selbstverwirklichung Bild 3