Send As SMS
Veranstaltungen Newsletter Presse Glossar
graphic element
Newsletter

Montag, Oktober 24, 2005

Tip für Menschen auf der Suche nach dem Selbst
















Eine alte hinduistische Legende erzählt, dass es eine Zeit gab. wo alle Menschen Götter waren. Aber sie missbrauchten die Göttlichkeit so, dass sich Brahma der Meister der Götter entschloss, Ihnen die Macht der Götter zu entziehen und an einem unauffindbaren Ort zu verbergen. Das grosse Problem war aber, ein Versteck zu finden. Er rief die tieferen Götter zu einer Versammlung zusammen, um das Problem zu lösen und diese machten folgenden Vorschlag: "Begraben wir die Göttlichkeit doch unter der Erde!"

Doch Brahma antwortete: "Nein dies genügt nicht. Der Mensch wird graben und sie wieder finden."
Die Götter entgegneten: "Dann werfen wir sie doch in die Tiefe des Ozeans!"
Doch Brahma antwortete wieder "Nein. Früher oder später wird der Mensch die Tiefen des Meeeres erforschen und sie finden und an die Oberfläche bringen."

Die Götter kamen zum Schluss, sie wüßten nicht, wo sie die Göttlichkeit verbergen können. Es schien so zu sein, dass auf
Erden und im Meer kein Ort existiere, der von den Menschen nicht erreicht werden kann.
Daraufhin erwiderte Brahma: "Wir werden mit der Göttlichkeit folgendes tun: Wir verbergen sie in der Tiefe des Menschen selbst, denn das ist der einzige Ort, an dem er nie suchen wird."

Seit dieser Zeit rennt der Mensch um die Erde um sie zu erforschen; seit damals sucht er, steigt er hoch und runter, taucht und gräbt er nach dem Ding, das er nur in sich selber finden kann!

eingeschickt von Grethe